Kommunikation trifft Emotion oder wie entsteht eigentlich Anziehungskraft?

Post image of Kommunikation trifft Emotion oder wie entsteht eigentlich Anziehungskraft?
Coaching Technik - Flirten - Perfekte Strategien 0 Kommentare

 Wie entsteht eigentlich Anziehungskraft und was ist die AQT Formel?

Kontakte schnell knüpfen zu können basiert auf ein paar einfachen Grundlagen. Flirten ist ein Spiel mit Gedanken, Phantasien, Überlegungen, Ideen, Vorstellungen und Erfahrungen. Flirten kann man z.B. im Seminar „Kommunikation trifft Emotion“ lernen.

Flirten lernen  AQT Formel

Flirten lernen AQT Formel

 

Wichtig ist beim Flirt  das Auftreten, die Qualität, aber auch die Quantität, meiner Kommunikation. Für den Erfolg gilt jedoch eine weiterer sehr wichtiger Parameter! Timing und Häufigkeit „Quantität“ sind sehr wichtig für das Glück!

Wie oft flirten Sie?

Die Anzahl der Kontakte „Q“ zu möglichen Partner entscheidet nach der AQT Formel über den Erfolg. Das Q ist genau so wichtig wie Körpersprache oder sogar wie hier im Beispiel (Quantität = 50 Kontakte) entscheidend.

Das Flirt Training zielt darauf ab, die Freude am Flirten, das Verständnis für das andere Geschlecht und die wichtigsten psychologischen Regeln der Kommunikation und Kontaktaufnahme zu vermitteln.

Mit praxisorientierten Tipps wir der AQT Formel und Übungen zu mehr persönlicher Anziehungskraft.

Infos zum NLP Flirt Kurs „Kommunikation trifft Emotion“ in kürze hier …
und im neuen VHS Katalog 2012

Seis drum … ich muss jetzt flirten!

0 Kommentare
Tags : , , , , , , , ,

Wichtig: Bitte diesen Banner nicht Klicken!!!

Date and Dance

- Date and Dance - Ich will doch nur Flirten -

0 Kommentare

Sei der erste, der einen Kommentar hinterlässt!

Schreibe einen Kommentar

Vorheriger Artikel
«
Nächster Artikel
»