NLP Glaubenssätze entmachten

Post image of NLP Glaubenssätze entmachten
Coaching Technik - Erfolgreich im Beruf und Alltag 0 Kommentare

NLP Glaubenssätze entmachten

Glaubenssätze entmachten und transformieren

Frei für neues

submodalitaeten

„Ob Du glaubst, Du kannst es, oder ob Du glaubst, Du kannst es nicht. Du hast immer Recht.“
Henri Ford

Hintergrund:
Glaubenssätze wirken auf uns, indem sie unsere Sicht der Dinge positiv unterstützen oder auch einschränken. Im schlechten Fall behindern sie uns in unserer Entwicklung.
Wir können Ziel nicht erreichen wenn ein unbewusster Glaubenssatz im Weg steht.
Glaubenssätze gibt es auf verschieden neurologischen Ebenen.

1. Glaubenssätze in Bezug auf Ursachen
2. Glaubenssätze in Bezug auf die Bedeutung
3. Glaubenssätze in Bezug auf die Identität (ich bin sein)

Die Glaubenssätze auf der Ebene der Identität gehen im wahrsten Sinne des Wortes
„ans Eingemachte“:

Im Metamodell der Sprache unterscheiden wir zwei arten von Glaubenssätzen
Ursache-Wirkung („wenn…, dann…“, „Weil…“) und Komplexe Äquivalenzen („X bedeutet Y“)

Glaubenssätze haben die unschöne Tendenz, sich selber zu bestätigen:
“Sich selbst erfüllende Prophezeiungen“ .
Wir haben die Vorannahme, dass dies die einzig mögliche Realität ist.

0 Kommentare

Wichtig: Bitte diesen Banner nicht Klicken!!!

Date and Dance

- Date and Dance - Ich will doch nur Flirten -

0 Kommentare

Sei der erste, der einen Kommentar hinterlässt!

Schreibe einen Kommentar

Vorheriger Artikel
«
Nächster Artikel
»